Jobs nach Städten Jobs nach Unternehmen Jobbörse für Arbeitgeber

Unsere Job-Kategorien:

Verwaltung und Recht Vertrieb Personal IT Marketing Finanzen und Steuer Gesundheit und Medizin Logistik und Transport Handwerk und Bau Ingenieurwesen
keyvisual_alt keyvisual_alt

Jobbörse für Deutschland

Top-Arbeitgeber in unserer jederzeit aktuellen Jobbörse: Sie können sich die Jobs aus den Jeweiligen Kategorien, Städten oder Unternehmen auflisten lassen, Sie können direkt suchen und erhalten die passenden Jobs bereits nach dem 3. Buchstaben. Viel Erfolg bei der Jobsuche!

Eckelmann AG

Elektrotechniker / Mechatroniker (m/w) für Customer Service

Wiesbaden

13-11-2018 - Vollzeit

mehr Infos

Neueste Jobs

ARI Fleet Germany GmbH

New Business Development Manager (m/w) Strategischer Vertrieb in verschiedenen Regionen Deutschlands

deutschlandweit

15-11-2018 - Vollzeit

mehr Infos

DPD Deutschland GmbH

Tourenbetreuer (m/w)

Flensburg

15-11-2018 - Vollzeit

mehr Infos

ekom21 - KGRZ Hessen

Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Sachbearbeitung Verwaltung und technischer Gebäudeservice

Gießen

15-11-2018 - Vollzeit

mehr Infos

SCHUBERTH GRUPPE

Chemieingenieur (m/w) Werkstoffentwicklung / Produktentwicklung

Magdeburg

15-11-2018 - Vollzeit

mehr Infos

Hier starten Sie Ihre Suche mit beliebten Jobsuchen: Elektrotechnik Ingenieur Jobs Sachbearbeiter Jobs Projektingenieur Jobs Wirtschaftsingenieur Jobs Consulter Jobs Fachinformatiker Jobsuche IT Jobs Marketing Jobsuche Maschinenbauingenieur Jobs Programmierer Jobsuche SAP Jobs Techniker Maschinenbau Jobsuche Vertriebsmitarbeiter Jobs Manager Stellenangebote Projektmanager Stellenangebote Softwareentwickler Stellenangebote Augenoptiker Jobs Ingenieur Jobs Ingenieur Jobs Baden-Württemberg Technik Jobs Bauingenieur Jobs Vertriebs Jobs

Jobsuchen in Städten: Alle Jobs | Köln Saarbrücken Jobbörse Berlin Jobbörse Hessen Jobbörse München Jobbörse Bayern Jobbörse Esslingen Jobbörse Baden-Württemberg Jobbörse Düsseldorf Jobbörse Frankfurt am Main Jobbörse Nordrhein-Westfalen Jobbörse Alle Jobs | Stuttgart Wiesbaden Jobbörse Technik Jobs Bayern Ingenieur Jobs Düsseldorf Ingenieur Jobs Düsseldorf Vertriebler Jobs Frankfurt am Main Ingenieur Jobs Stuttgart Technik Jobs Wiesbaden

Jobbörse: Warum im Internet suchen?

Die Vorteile der Jobsuche im Netz liegen auf der Hand. Trotzdem gibt es immer noch etliche Menschen, die lieber die Stellenanzeigen der Zeitung ihres Vertrauens durchblättern. Das ist selbstredend auch völlig in Ordnung. Man muss sich ja auch gar nicht entscheiden: Am besten ist es schließlich fast immer, so viele Angebote wie möglich in Anspruch zu nehmen. Und die Jobbörse im Internet ist oft auch noch völlig kostenlos, so wie z.B. Jobboard Deutschland! Zudem informiert sie nicht nur tagesaktuell, sondern quasi auf die Sekunde aktuell über neue Stellenangebote. Arbeitgeber können frei werdende Stellenanzeigen hier zu jeder Tages- und Nachtzeit online stellen und umgekehrt wieder herausnehmen bzw. deaktivieren, wenn die Stelle zum Beispiel in der Zwischenzeit vergeben wurde.

Sie finden auf Jobboard Deutschland stets nur aktuelle Stellenangebote!

Trotzdem gibt es Unternehmen, die ihre Stellenanzeigen lieber noch ganz klassisch oder altmodisch in der Zeitung inserieren. Andere wiederum setzen ausschließlich auf die Online Jobbörsen. Und wieder andere gehen beide Wege parallel. Das sollten auch Bewerberinnen und Bewerber beherzigen: Doppelt hält besser, auch bei der Jobsuche!

Passende Stellenangebote in Echtzeit auf dem Handy

Unsere Jobbörse ist voll responsive programmiert, so dass Sie die Seite bequem und komfortabel mit Ihrem Smartphone oder Tablet nutzen können. Egal ob im Hochformat oder Querformat: die Webseite lässt sich so einfach verwenden, als hätten Sie eine App installiert.

Nebenjob gesucht? Gefunden!

Der Trend geht zum Nebenjob. Wirklich? Auch früher haben sich viele Menschen gern noch etwas hinzuverdient - entweder zum Voll- oder Teilzeitberuf oder aber auch als eigenes Einkommen, um als Hausfrau und Mutter, Rentnerin oder Rentner die eigene Kasse aufzubessern.

Was aber stimmt: In Deutschland jobben inzwischen immer mehr Menschen auf diese Weise. Ende 2017 waren es schon über 3 Millionen. Die meisten hiervon arbeiten als Minijobber, wo sie maximal 450 Euro pro Monat steuerfrei hinzuverdienen können. Darüber hinaus werden Nebenjobs aber auch zum Beispiel auf freier Basis mit eigener Abrechnung vergeben. Typische Beispiele hierfür ist die stundenweise Mitarbeit auf Messen als Hostess oder auch in der Supermarkt-Inventur. Wichtig hierbei: Diese Tätigkeiten müssen angemeldet und auch versteuert werden.

Beim Minijob fallen solche Beschränkungen weg. Hier ist der Arbeitgeber für die korrekte Anmeldung zuständig. Natürlich sind diese Nebenjobs auch deshalb so beliebt, weil sie ein steuerfreies Zusatzeinkommen versprechen. Neben der Steuer fallen außerdem noch alle üblichen Sozialabgaben weg. Umgekehrt bedeutet dies aber auch, dass man mit dem Minijob nicht in die Rentenkasse einzahlt.

Was viele nicht wissen: Neben dem Mini- gibt es auch noch den sogenannten Midijob. Dieser Nebenjob ermöglicht nochmals einen höheren Nebenverdienst bis zu 850 Euro. Man spricht hier auch von Gleitzonen-Regel. Auf den Midijob fallen Sozialabgaben an. übrigens: Jobber haben in beiden Fällen dieselben Rechte wie alle übrigen Arbeitnehmer. Hierzu zählen der betriebliche Urlaubsanspruch und eine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. In der Praxis ist dies allerdings oft nicht so leicht zu regeln, weil im Gegensatz zum Vollzeitjob manchmal keine festen Arbeitstage vereinbart werden.

Diese Nebenjobs sind besonders beliebt

Es gibt 1001 Möglichkeiten, sich ein wenig oder auch ein wenig mehr hinzuzuverdienen. Zu den absoluten Evergreens in Sachen Nebenjob zählt die Arbeit im Service, also zum Beispiel im Café; oder Restaurant. Kellnerinnen und Kellner dürfen dabei auch noch auf ein Trinkgeld hoffen, dass in manchen Fällen einen wirklich beachtlichen, zusätzlichen Verdienst darstellt. Um in diesem Job glücklich zu werden, ist eine hohe Belastbarkeit wichtig. In der Gastronomie arbeitet man oft bis spät in die Nacht oder auch am Wochenende.

Ebenfalls beliebt sind Tätigkeiten wie Putzen bzw. Reinigung, in Stellenanzeigen oft nur noch als Housekeeping bezeichnet, Nachhilfe oder Babysitting. Immer wichtiger werden Jobs als Auslieferungsfahrer: Gerade in Großstädten werden ständig Fahrer gesucht, die Pizza, Curry und Co. schnell und zuverlässig vom Lokal zu den Kunden bringen. Hier sollte man fit sein, trainiert aber ganz nebenbei auch noch die eigene Fitness. Der Stundenlohn ist nicht immer üppig, kann aber durch Trinkgelder aufgefüllt werden.